Good bye Bunker!
Geschrieben von Anna-Lena   
Dienstag, 12. August 2008
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 2. September 2008 )

Good bye Bunker!

Nach der August-Party am vergangenen Samstag steht es nun fest: Sie wird leider die letzte der BaSta-Bande im Bunker gewesen sein.

Und selbst diese Party haben wir - nach lautstarker Diskussion seitens des Bunkerbetreibers und unter Aufgabe jeglicher mit den Verantwortlichen des vermietenden Vereins getroffenen Absprachen - durchgezogen, und zwar lediglich unseren Gästen zuliebe. Denn wir wollten Euch, liebe Gäste, nicht „im Regen stehen lassen“ - zumal auch auswärtige Gäste mit einem sehr weiten Anfahrtsweg angemeldet waren.

Ich finde es mehr als schade, dass manche Leute meinen, durch Androhung des Rauswurfs des Orga-Teams eine halbe Stunde vor Einlass (!) die Aufgabe getroffener Absprachen und eine Erhöhung der vereinbarten Konditionen erzwingen zu müssen.

Leute, wir waren tatsächlich fluchtbereit (im wahrsten Sinne des Wortes!), und lediglich dem Verhandlungsgeschick von Ralph und zwei ganz lieben Freunden ist es zu verdanken, dass die Situation nicht eskaliert ist. Zu diesem Zeitpunkt waren auch schon Gäste im Bunker.

Wir versuchten, unseren Gästen eine „ganz normale“ Bunker-Party zu bieten, doch unseren Stammgästen wird sicher aufgefallen sein, dass die Atmosphäre angespannt und das ganze Flair nicht Basta-Banden-üblich war. Unter geordneten Bedingungen und mit einem beständigen Ansprech- und Verhandlungspartner wäre sicher vieles möglich gewesen.

Im Namen des Basta-Bande e.V. bedanken wir uns für Eure Treue. Eine wunderbare Ära geht zu Ende und eine der authentischsten Playparties in Deutschland schließt ihre Pforten. Das Orga-Team macht Pause, doch wir werden es uns garantiert nicht nehmen lassen, nach einer adäquaten Location zu suchen, um die Basta-Party wieder auferstehen zu lassen.

Einstweilen wünschen wir Euch eine gute Zeit, behaltet den Bunker in guter Erinnerung, denn wir hatten in den vergangenen zwei Jahren jede Menge gemeinsamen Spaß, der nicht in Vergessenheit geraten darf.

Good bye Bunker!

Anna und Ralph
für den Basta-Bande e.V.